Gratulation an MHP-Riesen Ludwigsburg zur Vize-Meisterschaft – Gute Nachrichten aus Berlin: Bund unterstützt Spitzenvereine mit insgesamt 200 Millionen Euro



Steffen Bilger: „Die MHP-Riesen haben ein sensationelles Final-Turnier gespielt und Werbung für den Basketballsport und für Ludwigsburg gemacht. Dazu gratuliere ich herzlich!

Mit dem gestern im Deutschen Bundestag beschlossenen Nachtragshaushalt gibt es erfreuliche Nachrichten für die Sport-Spitzenvereine, von denen auch die Riesen profitieren werden. Der Deutsche Bundestag hat eine Corona-Überbrückungshilfe für Profisportvereine in Höhe von 200 Millionen Euro beschlossen. Die MHP-Riesen können daraus mit einem Betrag von bis zu 800.000 Euro rechnen.“

Die Förderung soll grundsätzlich helfen, dass professionelle und semiprofessionelle Vereine für die finanziellen Einbußen durch ausbleibende Zuschauereinnahmen in den Monaten April bis Dezember 2020 die nötigen Mittel erhalten. Ein Verein kann dabei höchstens eine Zuwendung von 800.000 Euro erhalten, wenn er zuletzt mehr als eine Millionen Euro an Zuschauereinnahmen gehabt hat. Zielgruppe sind Vereine der 1. und 2. Liga (Männer und Frauen) und im Fußball auch der 3. Liga (Männer), darunter olympische und paralympische Individual- und Mannschaftssportarten (Basketball, Handball, Volleyball, Eishockey sowie weitere Einzelsportarten). Ausgenommen von der Hilfe ist der Männerfußball der 1. und 2. Bundesliga.

Mit der Finanzhilfe werden Profiligen unterstützt, Insolvenzen verhindert und traditionsreiche Vereinsstrukturen bewahrt. Somit wird zum Erhalt der vielfältigen Sportlandschaft in Deutschland und in Ludwigsburg beigetragen. Darüber freue ich mich sehr.

» Pressemeldung (Download als PDF)

X
X