Sabine Kurtz MdL und Staatssekretär Steffen Bilger MdB zu Besuch bei Firma Lautenschlager Dach- und Holzbau in Weissach



Sabine Kurtz MdL und Steffen Bilger MdB liegt der direkte Austausch mit mittelständischen Unternehmern sehr am Herzen. Dieser Tage holten sie sich, in Begleitung von Tobias Zipperlen, dem 2. Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Weissach & Flacht, bei Steffen Lautenschlager, dem Inhaber der Firma Lautenschlager Dach und Holzbau in Weissach, wertvollen Input für ihre parlamentarische Arbeit.

Beim Rundgang über das Betriebsgelände und durch die Produktionshallen informierte Steffen Lautenschlager sehr intensiv und detailliert über seinen Handwerksbetrieb. Er führt das Familienunternehmen jetzt in 4. Generation. Mit seinen 10 Mitarbeitern bietet er Bauleistungen im Dach- und Holzbau an und produziert zusätzlich Paletten für die Verpackungsindustrie. Dabei wird der komplette Holzbedarf über einen regionalen Einkauf im Schwarzwald gedeckt. Schon heute erwartet Steffen Lautenschlager für die anstehende Bausaison Preiserhöhungen, infolge stringenter Holzeinschlagsquoten bei gleichzeitiger Ausweitung der Holzexporte.

Während dem Betriebsrundgang spannte sich das Themenfeld, von denkbaren Möglichkeiten der Beseitigung des Wohnraummangels, der Problemstellung eines Ausbildungsbetriebs, die Beschäftigung von Flüchtlingen, bis hin zur Realisierungsinvestition der Umstellung in einen digitalen Betrieb.

Sabine Kurtz MdL und Steffen Bilger MdB sagen Steffen Lautenschlager und seiner Ehefrau sowie den Mitarbeitern ein herzliches Dankeschön für ihre Gastfreundschaft und den interessanten und gelungenen Informationsaustausch.

X
X