Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 5. bis 11. März 2017 im Deutschen Bundestag

Steffen Bilger (CDU) macht als Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Ludwigsburg und Vorsitzender des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung auf einen Workshop für junge Medienmacher des Deutschen Bundestages gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. aufmerksam. Dieser findet mittlerweile zum vierzehnten Mal statt. 30 junge Journalisten werden hierbei nach Berlin eingeladen.

Steffen Bilger dazu: „Der Jugendmedienworkshop gibt Jugendlichen die einmalige Chance, hinter die Kulissen des politischen Berlins zu blicken und gleichzeitig Erfahrungen im journalistischen Bereich zu sammeln. Ich freue mich, dass das diesjährige Thema „Religion und Gesellschaft“ aktueller denn je ist. Gerade im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise stellen sich viele Fragen, auf die wir eine Antwort finden müssen. Ich lade deshalb alle Interessierten aus meinem Wahlkreis herzlich dazu ein, sich für den Workshop zu bewerben und mitzumachen.“

Eine Woche lang werden die Jugendlichen Einblicke in den Betrieb des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt bekommen. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag und erstellen eine eigene Zeitung.

„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ lautet der vollständige Titel der Veranstaltung in diesem Jahr. Die Teilnehmer werden sich im Hinblick auf das kommende Reformationsjubiläum unter anderem mit den Fragen auseinandersetzen, welchen Stellenwert eine „deutschen Kultur“ einnimmt, von welchen Leitgedanken und Werten sie geprägt ist und welche Rolle der christliche Glaube darin hat.

Bewerben können sich interessierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit einem journalistischen Beitrag zum Thema des Workshops. Eingereicht werden können Artikel, Video- / Audiobeiträge oder Fotoarbeiten. Nähere Informationen zum Workshop und den Bewerbungsbedingungen finden sich auf der Homepage www.jugendpresse.de/bundestag. Bewerbungsschluss ist der 8. Januar 2017.



Kontakt zu
Steffen Bilger

Wahlkreisbüro:
Steffen Bilger MdB
Uhlandstraße 21
71638 Ludwigsburg

Telefon 07141 9133980
Telefax 07141 9133982
steffen.bilger.wk@bundestag.de

Berliner Büro:
Steffen Bilger MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon 030 22772390
Telefax 030 22776353
steffen.bilger@bundestag.de

Immer auf dem Laufenden. Hier können Sie den Newsletter "Berlin aktuell" von Steffen Bilger abonnieren.

Als Vorsitzender des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung unterstütze ich diese Arbeit